Gewinde schneiden


Doch die Technik hat auch vom Schmied nicht halt gemacht. Zum Beispiel bei der Herstellung von Schrauben. Das Rundeisen wurde an einem Ende angestaucht. So wurde der Kopf gemacht. Das Gewinde wurde per Hand geschnitten. Die Mutter vom Schrauben wurde auch angefertigt. Alles in Allem, eine aufwendige Angelegenheit. Habe noch so alte Werkzeuge von dieser Zeit zu besichtigen. Möchte auch als Nachtrag sagen, die Schraubenköpfe wurden auch im Schmiedefeuer aufgeschweißt.



Außengewinde


Außengewinde


Durch verstellen der Gewindebacken und mehrmaligem hin – und herdrehen (rauf und runter) entstand dann ein Außengewinde.


Außengewinde


Innengewinde – Mutter ohne Gewinde

Innengewinde – Wendeisen und Gewindeschneider

Innengewinde

Man sieht, das Gewindeschneiden war nicht leicht. Man hatte grobes Werkzeug in massiver Ausführung.